Gabriele Mathes
Eine Million Kredit ist normal, sagt mein Großvater

Astrid Ofner
Sag es mir Dienstag

 


 

ab 7. März 2008 im Stadtkino Wien

 

 

 

 

Eine Million Kredit ist normal, sagt mein Großvater

Gabriele Mathes, 2006, 23 min
"... Allen voran Gabriele Mathes' Eine Million Kredit ist normal, sagt mein Großvater , ein beklemmender autobiographischer Essay, der sich aus Home Movies der Sechziger- bis Achtzigerjahre und quasi protokollarischem Off-Kommentar eine Familiengeschichte zusammensetzt, die wesentlich von ökonomischen Katastrophen geprägt ist. Zuweilen verzichtet Mathes ganz auf die bildliche Illustration - die Kraft und Schönheit ihres Films liegt nicht zuletzt in dem, was nicht gesagt und vor allem nicht gezeigt wird." (Christian Cargnelli, Falter)

>> mehr Informationen

Sag es mir Dienstag

Astrid Ofner, 2007, 26 min
"Der auf Super-8 gedrehte Film von Astrid Ofner assoziiert herzzerreißend intime Briefpassagen zwischen Kafka und Milena mit flüchtigen Bildern aus dem Wien von heute. Mit wunderbarer Leichtigkeit streift die Kamera durch die Stadt, ans Ufer der Donau, hinaus nach Kritzendorf. Ergebnis ist eine lyrische Filmdichtung, durch deren Bilder hindurch man förmlich den Atem, um nicht zu sagen den Herzschlag der Filmemacherin zu spüren vermeint. Zwischen den Texten brandet Musik von Anton Webern auf, die sich dann aber gleich wieder 'wegduckt' unter den Bildern..." (Michael Omasta, Falter)

>> mehr Informationen

 

 

ab 7. März 2008 im Stadtkino Wien
1030 Wien, Schwarzenbergplatz 7-8
Tel. 712 62 76