Tourprogramm 32

She’s Gotta Have It
1984 – 2015

She’s Gotta Have It war der erste Langfilm von Spike Lee und er erkundete humorvoll die selbstbewusste Sexualität einer jungen Schwarzen. Lees Film von 1986 war der Beginn einer Welle des afro-amerikanischen Kinos, das Themen aus der Perspektive der Schwarzen beleuchtete.
Auch das gleichnamige Programm versammelt Arbeiten, in denen Frauen auf eine selbstbestimmte Identität und Darstellung ihrer selbst oder ihrer Anliegen bestehen. Das muss selbstredend nicht mit gängigen Verhaltensmustern oder gesellschaftlichen Konventionen konform sein. Wichtiger erscheint bei diesen Filmen die Überwindung von normativen Beschränkungen und Beziehungen. Außergewöhnliche weibliche Persönlichkeiten gehen individuelle und mutige Wege. (Brigitta Burger-Utzer)

Bluray oder File, 68 min

Preis: 200,– EUR

Bestellen

Verleihbedingungen

 
EXOMOON
Gudrun Krebitz
AT / UK / 2015 / 6 min.
WIEDER HOLUNG
Nana Swiczinsky
AT / 1997 / 8 min.
Moscouw
Joerg Burger
AT / 2001 / 20 min.
Couples
Maria Lassnig
AT / US / 1972 / 10 min.
HAFENPERLEN
Katrina Daschner
AT / 2008 / 12 min.
sexy
Kurdwin Ayub
AT / 2013 / 3 min.