Online-Katalog / Dietmar Brehm :

Normal
AT / 1977 - 2003
8 min.

Die Dreharbeiten fanden in der Nacht des 23.7.1977 in der Wohnung von Hainz Baumüller und Urs Pfluger in Linz statt. Die erste Fassung war etwa 55 Minuten lang und wurde ein einziges Mal gezeigt. Zwischen 1979-86 hatte ich immer wieder Lust an Normal-1 herumzuschneiden. Dadurch verstümmelts sich die Struktur des Films so, dass der Film einerseits immer besser wurde, andererseits immer schlechter bis ich entnervt das verbliebene Fragment (24 Minuten) im Archiv versteckte bis ich sie zuletzt wiederentdeckte und mich entschloss, eine Radikaloperation vorzunehmen. Dadurch schrumpfte der Film letztlich auf 8 Minuten.

Normal-1 wurde mit einer Live-Sound Kamera gefilmt. Während der Dreharbeiten verschwand immer wieder das Mikrophon, zumeist im Bett, dadurch schlechter Ton. Bis 1981 existierte der Film in einer zirka 45 Minuten langen Fassung mit dem Titel Normal Total, als ich bemerkte, dass sich große Teile der Magnetspur mit dem Originalsound auflösten. Bis 1989 konstruierte ich aus den 24 Minuten langen Filmrest eine Fragmentfassung, die ich schließlich als Normal-1 betitelte. Aus formalen Gründen wurden einige Szenen stark verändert. Zum Beispiel ist jetzt die Motorradszene in der Filmmitte, während diese Sequenz ursprünglich die Schlussszene war.

(Dietmar Brehm)

Ein Film von:
- Dietmar Brehm

Kategorie:
- Avantgarde/Kunst

Orig.Spr.:
- keine angaben

Available Prints:
- 16 mm

Preis: 32 EUR

Bestellen

Verleihbedingungen

more on Austrian Independent Film & Video Database:
- Credits
- Festival placements
- Texte und Bilder
- Biographie: Dietmar Brehm