Living Collection Online
Film of the Month
Tintenkiller
( AT / CZ / 2009 , 4 min. )
nächster Einreichtermin

für neue Filme/Videos:
Donnerstag, 15. März 2019

Infos zur Einreichung

INDEX-DVD

NEUERSCHEINUNGEN !!!!
INDEX-DVD Nr.49: FRIEDL KUBELKA VOM GRÖLLER – One Is Not Enough. Photography & Film Buch // DVD // Magazin
Herausgegeben von Dietmar Schwärzler
Erschienen im Verlag der Buchhandlung Walther König und bei INDEX Edition
Kern der fotografischen Arbeit von Friedl Kubelka, die sich als Filmemacherin Friedl vom Gröller nennt, ist das Portrait: seien es Freunde, Bekannte, Familienmitglieder, Film- und Kunstschaffende, die sie meist mit Blick in die Kamera ablichtet. Für ihre Jahresportraits (seit 1972 bis heute) stellt sie sich auch selbst vor die Kamera und dokumentiert schonungslos den Prozess ihres Alterns. Der einzelnen Fotografie viele gegenüber zu stellen, wurde zu einem strukturellen Credo ihrer künstlerischen Praxis.
Ab sofort erhältlich bei INDEX-DVD

INDEX-DVD Nr.50: ALFRED KAISER Decomposing Nazi Phraseology
In der zweiten Hälfte der 1970er Jahre trat der bis dahin im Filmbereich völlig unbekannte Alfred Kaiser mit zwei Filmen an die Öffentlichkeit: mit Ein drittes Reich (1975) und Ein drittes Reich aus seinem Abfall (1977). Die beiden Kompilationsfilme, an der Schnittstelle von Avantgarde- und Dokumentarfilmkino realisiert, wurden bei ihrem Erscheinen von Kritik und Publikum enthusiastisch aufgenommen. Bis heute besitzen die zwei eng miteinander verbundenen Filme, nicht zuletzt aufgrund ihres Sujets und ihrer kompositorischen Virtuosität, einen besonderen Stellenwert in der Geschichte 
des österreichischen Films.

Eine wahre (Wieder)Entdeckung!

Sixpack Newsletter

Living Collection

Montag 04.03.2019
19:00 Uhr
Metro Kinokulturhaus

Living Collection

Montag 08.04.2019
19:00 Uhr
Metro Kinokulturhaus

"Preise der Deutschen Filmkritik 2018" für DAS UNMÖGLICHE BILD und IMPERIAL VALLEY

Wir gratulieren ganz herzlich !!!
Lukas Marxt wurde für seinen Festivalhit Imperial Valley soeben mit dem Preis der Deutschen Filmkritik in der Kategorie Experimentalfilm ausgezeichnet, Sandra Wollners Das unmögliche Bild als Bester Spielfilm des Jahres 2018 und darüberhinaus Beste Montage für Stephan Bechinger
Liste der PreisträgerInnen 2018

Berlinale Shorts zeigt neuen Film von Rainer Kohlberger

“…und wieder es es passiert!”
Die Berlinale Shorts haben abermals einen experimentellen Kurzfilm von Rainer Kohlberger in ihr Programm gewählt. Das jüngste Meisterwerk des vielseitigen Medienkünstlers it has to be lived once and dreamed twice ist damit um einen Goldenen Bären im Kurzfilmwettbewerb im Rennen.

CAVALCADE von Johann Lurf und THE TREE von Henry Hills beim Rotterdam Film Festival 2019

Nach dem sensationellen Festivalerfolg seines Langfilmes ★ wartet Johann Lurf bereits mit einem neuen Kurzfilm “Cavalcade”: auf, der beim Rotterdam Film Festival (23.1.-3.2.2019) seine Welturaufführung feiern wird. Das tut auch der in Wien lebende US-Künstler Henry Hills mit seinem wunderbaren strukturellen Kurzfilm “The Tree”.
Das Line-Up des Festivals findet sich hier