Online-Katalog / Siegfried A. Fruhauf :

BLED
AT / 2007
3 min.

Der Blick in die Kamera zeugt vom Bewusstsein, dass es vor den reproduzierten Bildern jemanden gibt, der zurück blickt.

(Siegfried A. Fruhauf)


kinan di leid wider bled schaun heid / kinan di leid wider bled schaun.*
Ein mantra-artig wiederholter Zweizeiler ist es, der das Textgerüst des Attwenger-Stückes BLED bildet. Ein Zweizeiler, der sich im Lauf des Songs immer mehr zu einer Schleife verdichtet, die von dem grummeligen Rhythmus und den ungnädig eingestreuten Elektronik- und Akkordeon-Passagen noch verstärkt wird. Fast gebetsmühlenartig eiert die Beschwörungsformel vor sich hin, bis sich Sinn und Intonation des ganzen zunehmend in der Sound-Umgebung aufzulösen beginnen.
Ein ähnlicher Prozess vollzieht sich auf der Bildebene. Ausgehend von der Porträtaufnahme eines Männerkopfes (der Filmemacher selbst), der sich mit einer leichten Drehung den BetrachterInnen zuwendet, nimmt Siegfried A. Fruhauf eine Reihe von Bearbeitungsschritten vor. Auflösung des Filmsbildes in sein Granulat, digitale Schraffierung bzw. Selbst-Spiegelung, schließlich Überarbeitung im Stile von Zeichnung und gestisch-pastoser Malerei: Indem der Blick in die Kamera – jener Fauxpas, der die klassische Spielfilmaufnahme zerstört – bildnerisch auseinander genommen wird, erfährt diese Urszene des Bruchs mit der Fiktion eine rhythmisch-eloquente Dekomposition. In all diesen Varianten wird der Kopf wiederholt in materielle Texturen zerlegt, die eine Art formelles Gerüst hinter dem konkreten Gegenstand bilden.
"Blöd schauen" meint umgangssprachlich nicht nur "das Nachsehen haben", sondern vor allem auch: Maulaffen feilhalten, einen Gesichtsausdruck an den Tag legen, der Aggressionen hervorruft. Indem Fruhauf diese Version beim Wort nimmt und ein bildliches Pendant dazu schafft, wird diesem Schauen gleichsam die Schärfe genommen. Entsprechend deformiert sind jeder Blödheit Grenzen gesetzt.

(Christian Höller)

* Können die Leut´ wieder blöd schauen heut´ / können die Leut´ wieder blöd schauen

Ein Film von:
- Siegfried A. Fruhauf

Kategorie:
- Musikvideo

Orig.Spr.:
- Kein Dialog

Available Prints:
- Betacam SP PAL

Preis: 30 EUR

Bestellen

Verleihbedingungen

more on Austrian Independent Film & Video Database:
- Credits
- Festival placements
- Texte und Bilder
- Biographie: Siegfried A. Fruhauf

Film/Video Online:
flimmit.com
Nur zum privatem Gebrauch