Online-Katalog / Maria Luz Olivares Capelle :

El Ritual del Color
2015
2 min.

Ein Portrait der Materialität des Umkehrfilmmaterials. Eine analoge Technologie und ihr offengelegtes chemikalisches Skelett prallen in einem anachronistischen Filmgag auf zeitgenössische digitale Animationsverfahren. Farbe wird hier nicht als natürliches, sondern als zutiefst konstruiertes Medium filmischer Erfahrung präsentiert. El Ritual del Color ist ein kurzes Experimental-Essay, welches kanonisierte und hegemoniale Filmrituale aus dem Entstehungs- und Vorbereitungsprozess filmischer Bilder in Frage stellt. (L.O.C)



Kameratests – normierte Verfahren, mit denen Eigenschaften von Technik, Optik, Belichtung, Kontrast und Filmmaterial bestimmt werden, um die spätere Bildproduktion zu kontrollieren und zu perfektionieren. In Maria Luz Olivares Capelles experimentellem Essay entwickelt sich das dabei entstandene "Abfallmaterial" zum eigenständigen Kunstwerk: Unkontrollierte, den Schwarz-Weiß-Film überwuchernde Farbflecken, chemisch entstellte Positiv- und Negativbilder sowie liebevolle digitale Animationen entfalten einen psychedelischen Farbrausch mit virulenter Sogkraft. (Katalog Diagonale 2016, Michelle Koch)

El Ritual del Color

Ein Film von:
- Maria Luz Olivares Capelle

Kategorie:
- Experimental

Orig.Spr.:
- Kein Dialog

Available Prints:
- DCP - 2k

Preis: 30 EUR

Bestellen

Verleihbedingungen

more on Austrian Independent Film & Video Database:
- Credits
- Festival placements
- Texte und Bilder
- Biographie: Maria Luz Olivares Capelle