021

VALIE EXPORT

Unsichtbare Gegner

DVD
€ 26,40
Download
€ 17,00
Stream
€ 6,00
Versandkosten DVD weltweit: € 6,— / Jedes weitere Exemplar € 2,—

EXPORT`s erster Spielfilm integriert ihr visuelles künstlerisches Repertoire wie Fotografie, Performance und Video in die Geschichte einer Frau, die sich zunehmend von der Invasion unsichtbarer, persönlichkeitsverändernder Mächte bedroht fühlt.
Unsichtbare Gegner ist ein psychischer Science Fiction Film [...] Anna, von Beruf Fotografin und Video-Reporterin, erwacht eines Morgens und hört im Radio die Warnung, dass unsichtbare fremde Mächte im Begriff sind, die Erde in Besitz zu nehmen, indem sie die Form von Menschen annehmen und dann deren Bewusstsein verändern. [...]
Mehr und mehr haben sich in mir der Gedanke und der Wunsch gefestigt, die sozialen Strukturen (Starkstrom) und Normen (Verstümmelungen) des Lebens, diese unsichtbaren Gegner, den Zwang des Sinns, in eine Metanoia von kinematographischen Bildern zu formen ...
Manieristische Gebärden und Gesten einer abweichenden und abbröckelnden Identität, wenn ein Mensch deren Zwangsstrukturen und beschädigenden Formen der Kommunikation entkommen will. Weibliche Körpersprache, die beim Erkennen der Botschaft das Rollenverhalten verweigert: bleiplattig zwingt die Angst, mit der Haut an Telefon-Glaswänden abzurutschen.
(Valie Export, 1976)

Booklet
Biographie

Besuch der Kunstgewerbeschule Linz. Abschluß der HTL als Diplom-Designerin. O.H. Professorin für Gestalten mit technischen Bildmedien - analog und digital, Vizepräsidentin an der Hochschule der Künste Berlin. Bis 1994 Ordentliche Professorin für Film und Video an der University of Wisconsin.


Spielfilme, Avantgardefilme, Video Tapes, Expanded Cinema, Video-Installationen, Computerarbeiten, Persona Performances, Körper-Material-Interaktionen, Fotografie, Installationen, Skulpturen, Objekte, Gobelins, Zeichnungen und Publikationen zur zeitgenössischen Kunstgeschichte.

1955-58 erste fotografische Selbstporträts. Ab 1968 Teilnahme an internationalen Filmfestivals. 1970 zusammen mit Peter Weibel Veröffentlichung von Wien - Bildkompendium Wiener Aktionismus und Film, deshalb in Wien wegen Verbreitung von Pornographie zu 1 Monat Kerker bedingt verurteilt. 1977 wurde ihr Film Unsichtbare Gegner von einer Jury für den Österreichischen Staatspreis nominiert, Minister Dr. Sinowatz legte ein Veto ein. 1978 und 1981 zwei Schallplatten mit Monsti Wiener, Wahre Freundschaft und Bananen. Seit 1980 Valie Export Film Productions in Wien. Konzeption und Organisation internationaler Kunstausstellungen und Filmprogramme. Gründungsmitglied der Austria Filmmakers Cooperative (1968) und von Film Women International (UNESCO) zusammen mit Susan Sontag, Mai Zetterling, Agnes Varda u. a.; mitbegründendes Mitglied der Grazer Autorenversammlung (1971), Foreign Member of the American Cinematheque, Los Angeles (1985).


www.valieexport.at

DVD
€ 26,40
Download
€ 17,00
Stream
€ 6,00
Versandkosten DVD weltweit: € 6,— / Jedes weitere Exemplar € 2,—
Inhalt

Österreich 1976, 16mm, Farbe & Schwarz/Weiss, 110 Min.

Director: VALIE EXPORT, Peter Weibel (cooperation); Script: Peter Weibel, VALIE EXPORT (cooperation), based on an idea of VALIE EXPORT; Cinematography: Wolfgang Simon; Assistant: Rudi Palla; Editing: Herbert Baumgartner, VALIE EXPORT , Juno Sylva Englander; Photography: Helga Borsodi, Hermann Hendrich, Monika Hubmann, Wilhelm Krejci, Wolfgang Soos, Karl Heinz Koller, Eric Timmermann, VALIE EXPORT; Production: VALIE EXPORT; Cast: Susanne Widl, Peter Weibel, Josef Plavec, Monika Helfer-Friedrich, Helke Sander, Dominik Dusek, Herbert Schmid, Eduard Neversal.


Extra DVD: 20-seitige zweisprachige Broschüre Deutsch-Englisch