029

Hans Scheugl

The Seconds Strike Reality

DVD
€ 26,40
Download
€ 17,00
Stream
€ 6,00
Versandkosten DVD weltweit: € 6,— / Jedes weitere Exemplar € 2,—

Der Wiener Filmemacher und Theoretiker Hans Scheugl hat mit seinen Blick-Experimenten (Hernals, 1967), Zerstörungen von gefundenem Material (Safety Film, 1968) oder Expanded-Cinema-Etüden die Avantgarde-Szene entscheidend mitgeprägt. Seine Filme, Texte und Interviews gehören zum Substanziellsten, das das österreichische Kino hervorgebracht hat.
(Claus Philipp)

Booklet
Biographie

Geboren 1940 in Wien.
Seit 1966 freier Filmemacher. Gründet zusammen mit Ernst Schmidt jr., Peter Weibel, Valie Export, Kurt Kren und Gottfried Schlemmer 1968 die Austria Filmmakers Cooperative. Veröffentlicht in Zeitschriften filmhistorische und theoretische Aufsätze. Er beschäftigt sich mit Realzeit/Filmzeit (Hernals, Wien 17, Schumanngasse) und in seinen Expanded-Cinema-Aktionen (Der Voyeur, Sugar Daddies, zzz: hamburg special) mit dem Film als Material und Wirklichkeit. Zieht sich in den siebziger Jahren vom Filmemachen zurück und veröffentlicht mehrere Bücher. Gründet 1982 die Filmmakers Coop neu und beginnt 1985 wieder Filme zu machen (Der Ort der Zeit). Seither Spiel-, Dokumentar- und Avantgardefilme und Bücher.

Bücher
Eine Subgeschichte des Films zusammen mit Ernst Schmidt jr., ed. suhrkamp 1974.
Sexualität und Neurose im Film. Die Kinomythen von Griffith bis Warhol. Hanser 1974.
Show Freaks & Monster. DuMont 1974.
Ex Underground. Kurt Kren, seine Filme (Hg.), PVS Verleger 1996
Das Absolute. Eine Ideengeschichte der Moderne, Springer Wien – New York 1999
Erweitertes Kino. Die Wiener Filme der 60er Jahre. Triton 2002

Films
Dear John 2014
Homeless New York 1990 (2013)
Prince of Peace 1993
(Calcutta) GO 1993
Rutt Deen 1993
Black/White 1990
Keine Donau - Kurt Kren und seine Filme 1988
Was die Nacht spricht 1986
Der Ort der Zeit 1985
Sugar Daddies 1968
Der Voyeur 1968
Eroticon sublim 1968
zzz: hamburg special 1968
Safety Film 1968
Hernals 1967
Wien 17, Schumanngasse 1967
Miliz in der Früh 1966

scheugl.org

DVD
€ 26,40
Download
€ 17,00
Stream
€ 6,00
Versandkosten DVD weltweit: € 6,— / Jedes weitere Exemplar € 2,—
Inhalt
2
1967
11 min
3
1968
4 min
4
1968
13 min
6
1985
40 min
8
1993
9 min

Bonustracks
WIENER UNDERGROUND
1969
9 min

Gesamtspieldauer: 99 min
Extra DVD: 20-seitige zweisprachige Broschüre Deutsch-Englisch