Sophia's Year

SOPHIA'S YEAR ist die Kreuzung vom Genre des seriösen, strukturellen Avantgardefilms mit dem weniger anerkannten (und oft lächerlich gemachtem) Genre des spontan organisierten privaten Amateur- (oder auch 'Familien'-) Films.
(Thomas Renoldner)

Sophia's Year ist ein ganz besonderes Filmtagebuch, eine Liebeserklärung an die Lebensgefährtin, die gemeinsamen Kinder, die Freunde, ein lustiges und lustvolles Dokument über das gemeinsame Leben. Der Film zeigt auch das Leben mit der Kamera. (Birgit Flos)

Orig. Titel
Sophia's Year
Jahr
1998
Land
Österreich
Länge
13 min
Kategorie
Avantgarde/Kunst
Orig. Sprache
kein Dialog
Downloads
Sophia's Year (Bild)
Credits
Regie
Thomas Renoldner
Realisierung
Thomas Renoldner
Idee/Konzept
Thomas Renoldner
Verfügbare Formate
35 mm (Distributionskopie)
Bildformat
1:1,37
Tonformat
Mono
Bildfrequenz
24 fps
Festivals (Auswahl)
1998
Graz - Diagonale, Festival des österreichischen Films
Austin - Cinetexas - Int. short film&video&new media festival
Split - Festival of New Film and Video
Madrid - Semana de Cine Experimental
1999
Istanbul - Int. Short Film Festival
Ankara - Int. Film Festival
Winterthur - Kurzfilmtage
Leipzig - Dok Leipzig - Int. Festival für Dok.- u. Animationsfilm