Her Glacial Speed

Bilder aus unterschiedlichen Lehrfilmen der 1970er Jahre, beraubt ihrer Farben, Töne und ursprünglichen Bedeutungen, neu komponiert zu einem wortlosen Gedicht, sanft pendelnd zwischen Gefühlen der Erregung und Trauer. Ein vorsprachlicher Zwischenraum, in dessen visuellen Rhythmen und Lichttexturen die Materialität des Mediums spürbar wird.

(Eve Heller)

Orig. Titel
Her Glacial Speed
Jahr
2001
Land
USA
Länge
4 min
Regie
Eve Heller
Kategorie
Avantgarde/Kunst
Orig. Sprache
kein Dialog
Downloads
Credits
Regie
Eve Heller
Konzept & Realisation
Eve Heller
Verfügbare Formate
16 mm (Distributionskopie)
Bildformat
1:1,37
Tonformat
Stumm
Bildfrequenz
24 fps
Farbformat
s/w
Digital File (prores, h264) (Distributionskopie)