Ozean

Als Basismaterial für Ozean verwende ich Teile des 16mm Filmes Zentrale, 2.Version (2002, 9 Minuten, s/w, ohne Ton), eine unscharf gefilmte found footage-Konstruktion eines sehr schlechten Pornofilmes.
In Ozean sieht man als Einleitungsszene eine blaue Glühbirne, dazu ein Telefonzellenton, gefolgt von drei, bis zur Abstraktion aufgelösten und pulsierenden Körpern und Körperfragmenten, die sich anscheinend sexuell bedrängen. Das durchgehend blau monochromisierte Negativ-Videobild ist mit Meerwellenrauschen unterlegt, um den Eindruck einer seltsamen Strandszene zu forcieren.

(Dietmar Brehm)

Orig. Titel
Ozean
Jahr
2002 - 2008
Land
Österreich
Länge
8 min
Kategorie
Experimental
Orig. Sprache
kein Dialog
Downloads
Ozean (Bild)
Ozean (Bild)
Ozean (Bild)
Credits
Regie
Dietmar Brehm
Konzept & Realisation
Dietmar Brehm
Mit Unterstützung von
Stadt Linz, Land Oberösterreich, bm:ukk
Verfügbare Formate
Betacam SP (Distributionskopie)
Bildformat
4:3
Tonformat
Stereo
Bildfrequenz
25 fps
Farbformat
Farbe
Festivals (Auswahl)
2009
Graz - Diagonale, Festival des Österreichischen Films
Jihlava Documentary Film Festival