Ivette Löcker

Ivette Löcker
Geboren 1970 in Bregenz, aufgewachsen in St. Michael/Lungau. Studium der Slawistik (Russisch), Osteuropäischen Geschichte und Soziologie in Wien, Abschluss 1997. Arbeit als Rechercheurin, Produktionsleiterin und Regieassistentin für Dokumentar- und Spielfilme. Seit 2006 realisiert sie Dokumentarfilme unter eigener Regie. Ivette Löcker lebt und arbeitet in Berlin.



Filmography
Wenn es blendet, öffne die Augen (When It Blinds, Open Your Eyes) 2014
Nachtschichten (Night Shifts) 2010
Marina und Sascha, Kohleschiffer
(Marina and Sasha, Coal Shippers) 2008

go to artist´s homepage
Downloads
Portrait (Bild)