Lisa

In der Rolle sein oder aus der Rolle fallen. Lisa, die ausschaut als wäre sie eine Schwester von Friedl vom Gröller, übt den Blick in die Kamera. Sie justiert ihre Gesten entlang eines Ausdruckvokabulars das näher am Schmerz, als an der Freude liegt. Nur wenn die Filmemacherin mit ihr ins Bild tritt, verflüchtigt sich die eingeschriebene Trauer und eine liebevolle, teils leidenschaftliche Herzlichkeit erfüllt den Raum.

(Dietmar Schwärzler)

Orig. Titel
Lisa
Jahr
2001
Land
Länge
3 min
Kategorie
Experimental
Orig. Sprache
Kein Dialog
Downloads
Filmstill (Bild)
Credits
Regie
Friedl vom Gröller
Verfügbare Formate
16 mm (Distributionskopie)
Bildformat
1:1,37 (Normal)
Tonformat
Stumm
Bildfrequenz
24 fps
Farbformat
s/w