Hochzeit im Paradeis

Hochzeit im Paradeis
Hochzeit im Paradeis

Der heilige Georg kämpft anscheinend gegen den Drachen bürgerlicher Selbstgefälligkeit.
Eine andere Variante gesellschaftlicher Übereinkunft, die Trauung, ist in diesem Film aus kindlicher Träumerei gewebt: "Ich heirate Max."
Wie bei Alice im Wunderland spielt die Körpergröße eine Rolle aber keine wesentliche; die ländliche Einfachheit, das Paradies, schon. Doch was macht der Bräutigam mit dem Paradeiser? Und was macht die Brautmutter mit der Hand des Priesters?
Ein bisschen surreal das Ganze. (F.v.G.)

Orig. Titel
Hochzeit im Paradeis
Jahr
2018
Land
Austria
Länge
3 min
Kategorie
Experimental
Orig. Sprache
Kein Dialog
Credits
Regie
Friedl vom Gröller
Verfügbare Formate
16 mm
Bildformat
1:1,37 (Normal)
Tonformat
Stumm
Bildfrequenz
24 fps
Farbformat
s/w
Festivals (Auswahl)
2019
Viennale - Vienna Int. Film Festival