Wk=mMv2/2

Bei dem spröden Titel Wk=mMv2/2 handelt es sich um die physikalische Formel für die kinetische Energie eines Moleküls und verweist so auf die gezeigten Bilder, die durch das Zoomen auf zufällig fotografierte Personen auf Ansichtskarten entstanden sind. Durch die extreme Vergrößerung wird der Raster des Kartendrucks deutlich sichtbar und die oft im Original nur Millimeter großen Figuren werden stark abstrahiert.

(Siegfried A. Fruhauf)

Orig. Titel
Wk=mMv2/2
Jahr
1997 - 2006
Land
Österreich
Länge
4 min
Kategorie
Avantgarde/Kunst
Orig. Sprache
Kein Dialog
Downloads
Wk=mMv2/2 (Bild)
Credits
Regie
Siegfried A. Fruhauf
Konzept & Realisation
Siegfried A. Fruhauf
Sound
Jürgen Gruber
Verfügbare Formate