The Mozart Minute

Es ist eines der erklärten Anliegen des WIENER MOZARTJAHRES 2006, zeitgenössischen österreichischen Künstlerinnen und Künstlern die Möglichkeit zu bieten, ihre Herangehensweise an das Thema "Mozart" darzustellen. Zur Annäherung an Mozart gehört auch der Versuch, sein Leben und Werk und den Umgang mit dem Phänomen der "Marke" Mozart visuell umzusetzen. Neben - posthumen - Porträts haben gerade Filme dazu beigetragen.

Vor diesem Hintergrund wurden 28 namhafte in Österreich lebende Filmschaffende vom WIENER MOZARTJAHR 2006 eingeladen, assoziative Miniaturen zu Mozart zu gestalten. Vorgabe: Es mussten 1-minütige künstlerische Kurzfilme sein.

Die Filmschaffenden stammen aus den unterschiedlichsten Bereichen wie dem Animations-, Experimental-, Kurz-, Dokumentar- oder Spielfilm. Die Gesamtheit aller Mozart-Minutes stellt somit einen eindrucksvollen Querschnitt österreichischen Filmschaffens dar. Entstanden ist ein facettenreicher Sampler mit ganz unterschiedlichen formalen und inhaltlichen Positionen hinsichtlich der Person Mozarts und seines Einflusses auf die heutige Gesellschaft, Kunst und Kultur.
Der Bogen spannt sich von experimentell-konzeptuellen Statements über gesellschaftskritische und dokumentarische Beobachtungen bis zu pointierten Kurzspielfilmen.

(Produktionsnotiz)

Credits
Regie
Ruth Beckermann, Jessica Hausner, Sabine Derflinger, Thomas Renoldner, Mara Mattuschka, Bady Minck, Tim Sharp, Gustav Deutsch, Hanna Schimek, Lisl Ponger, Michael Palm, Michaela Schwentner, Siegfried A. Fruhauf, Anja Salomonowitz, Goran Rebic, Michael Kreihsl, Peter Tscherkassky, Ferry Radax, Edgar Honetschläger, Wolfgang Glück, Peter Patzak, Ulrich Seidl, Songül Boyraz, Houchang Allahyari, Paulus Manker, Michael Glawogger, Barbara Gräftner, David Wagner
Verfügbare Formate
35 mm (Distributionskopie)
Tonformat
Stereo
Bildfrequenz
24 fps
Digital Betacam PAL (Distributionskopie)
Bildformat
16:9
Tonformat
Stereo
Bildfrequenz
25 fps
DVD (Distributionskopie)
Bildformat
16:9
Tonformat
Stereo
Bildfrequenz
25 fps
Festivals (Auswahl)
2006
Rotterdam - Int. Filmfestival
Graz - Diagonale, Festival des Österreichischen Films
Toronto - Worldwide Short Film Festival
Linz - Crossing Europe Film Festival
Pesaro - Film Festival
Seoul - Jecheon Int. Music Film Festival
Melbourne - Int. Film Festival
Odense - Int. Film Festival
Seoul - EXis (Experimental Film- & Videofestival)
Toronto - Int. Film Festival
Utrecht - Impakt Festival
Cork - Int. Film Festival
Taipei - Golden Horse Film Festival
Kassel - Dokumentarfilm- & Videofest
Jihlava Documentary Film Festival
Belgrad - Balkanima Anim. Film Festival
Kansk (RUS) - International Video Festival
2007
Mar del Plata Int. Film Festival (Argentina)
Wroclaw - Prix Visionica TV Festival (Intermezzo-Award for Best Concept)
Gijon - International Film Festival
Istanbul - Int. Short Film Festival