LITTLE FILMS

VIENNALE TRAILERS

LITTLE FILMS
Die Kurzversion der kurzen Form, die kondensierte Form der Cinephilie: Seit 1995 bat die Viennale jedes Jahr einen renommierten Filmkünstler (2004 mit Agnès Varda und 2013 mit Shirin Neshat zwei Künstlerinnen), einen annähernd einminütigen Trailer als Einführung zum Festival beizutragen. Also nicht in Form eines Werbeclips, sondern als Momentaufnahme, die auch für sich stehen kann. Dabei sind über die Jahre essayistische, überraschende, philosophische, zärtliche und kraftvolle, mysteriöse und höchst abstrakte, persönliche und politische kleine Preziosen entstanden.
Preis
200,-- EUR